Beratung/Therapie

„Die Gewiss­heit zu haben, dass Sou­zan AlS­a­bah für inter­sek­tio­nel­le Ras­sis­mus- und Sexis­muser­fah­run­gen sen­si­bi­li­siert ist, hat mir von Beginn an ermög­licht, mich tie­fer auf die The­ra­pie ein­zu­las­sen, auch wenn es mir in der Stun­de gar nicht vor­der­grün­dig um (mei­ne) Dis­kri­mi­nie­rungs­er­fah­run­gen ging. Durch die Bera­tung bzw. The­ra­pie mit Sou­zan AlS­a­bah hat sich für mich erneut gezeigt, wie wich­tig und drin­gend not­wen­dig eine inter­sek­tio­nell-dis­kri­mi­nie­rungs­sen­si­ble Hal­tung für eine pro­fes­sio­nel­le bera­te­ri­sche und the­ra­peu­ti­sche Pra­xis ist. Schön, dass es die Pra­xis AlS­a­bah gibt!„

Mina Sala­li

Sys­te­mi­sche Bera­tung, The­ra­pie und Coa­ching bie­tet Sou­zan AlS­a­bah für MIRE*/BPoC zur­zeit auch online an. Die­ses Ange­bot rich­tet sich auch an wei­ße Per­so­nen mit Inter­sek­tio­na­li­täts­er­fah­rung und/ oder wei­ße Per­so­nen, die Macht­struk­tu­ren aner­ken­nen und in Bezie­hung (egal ob pri­vat, beruf­lich oder in Liebesbeziehung)mit MIRE* ste­hen. Bei der Ter­min­fin­dung wer­den freie Ter­mi­ne aller­dings zunächst an MIRE* vergeben.

Es wird in 90 Minu­ten Ein­hei­ten gear­bei­tet. Der Preis liegt, je nach Mög­lich­keit (Selbst­ein­schät­zung) zwi­schen 50€ und 250€ für eine Einheit.

Ter­min­ver­ein­ba­rung über: team@​alsabah.​de

MIRE* = Men­schen mit Inter­sek­tio­na­li­täts- und Ras­sis­mus Erfahrung