Die Praxis

Herzlich Willkommen bei Praxis AlSabah – intersektionale Gesundheit und systemische Therapie.
Die Praxis existiert in dieser Form seit 2012 in Köln.

Wir bieten Einzelberatungen, Gruppenveranstaltungen, Workshops, Seminare, Vorträge, Fortbildungen, Therapie und Coaching für ein Leben in Gesundheit, Frieden und Gleichberechtigung. Unser Hauptfokus liegt darauf, das Leben in Deutschland für Menschen, die von Intersektionalität, also Mehrfachdiskriminierung, betroffen sind, zu verbessern. Besonders wichtig sind uns hierbei die Positionen von Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt auf der Überschneidung von Sexismus und Rassismus.
Wenn Sie merken, dass etwas falsch läuft, in ihrem Leben, in Familie, in (Liebes)Beziehung oder im Arbeitskontext, und dies näher erforschen möchten, wenn Sie daran interessiert sind sowohl eigenverantwortlich und selbstbestimmt zu leben und gleichzeitig gesamtgesellschaftliche Machtstrukturen mitzudenken und im Blick zu halten, unterstützen wir Sie gern!

Sowohl innerfamiliäre als auch teaminterne Machtstrukturen können mit unserer Unterstützung kritisch betrachtet und sortiert werden. Wir differenzieren klar und detailliert zwischen persönlichen Konflikten, systemisch sinnvollen Strukturen und gesellschaftlichen Machtstrukturen, die unterdrücken, krank machen können, und ein Leben auf Augenhöhe verhindern. Ziel ist ein gesundes, konsensuelles Leben für alle Beteiligten.
Sie finden ein Team, welches über große Erfahrung in der intersektionalen Gesundheitsarbeit, der systemischen Therapie und Aufstellungsarbeit und der intersektionalen Sexualpädagogik und Prävention verfügt.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.