HIER Sein©

HIER Sein©

HIER Sein heißt:
herrschaftskritisch
intersektionalitätsbewusst
empowernd
rassismussensibel sein!

HIER Sein ist ein Konzept für ein Leben auf Augenhöhe, welches strukturelle Ungleichheiten und deren Auswirkungen mitdenkt.
HIER Sein drückt die Grundhaltung aus, die unser Überzeugung nach in Deutschland zunehmend, langfristig und flächendeckend zum Tragen kommen muss, wenn wir nicht möchten, dass sich Parallelgesellschaften bilden und der Druck auf marginalisierte Menschen und Gruppen weiterhin steigt.
HIER Sein kann sowohl von Privatpersonen, im Businessbereich sowie im sozialen und pädagogischen Arbeitsfeld genutzt werden.

Teamcoachings, Workshops und Vorträge für Menschen aus ganz unterschiedlichen Arbeitskontexten gehören zum HIER Sein Konzept.

Auch Coachings für Familien und Freu*ndinnen, die sich nicht verlieren möchten, aber merken das strukturelle Macht ihre Beziehung stört, gehört zu HIER sein dazu. Denn es ist manchmal schwierig auseinanderzuhalten, was persönliche Differenzen und was gesellschaftliche Machtstrukturen sind, die in Beziehungen greifen und wirken.